Eins mit Mutter Erde

Stärkung deiner „Wurzeln“ und des Urvertrauens

Mutter Erde trägt und versorgt dich, so wie eine leibliche Mutter für die Sicherheit und das Wohl ihres Kindes sorgt. Wer zu sehr „abhebt“, verliert seine Wurzeln und auch ein Stück seines Urvertrauens in die Schöpfung und in sich und seine spirituelle Herkunft. Diese Meditation hilft dir dich wieder gut zu verbinden, in deine Mitte und auf den „Boden zu kommen“. Gleichzeitig kann sich Ruhe und Vertrauen wieder einstellen.

Hier kannst du die Meditation hören:

Zurück zu: Transformationen
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.